hamburgerdeernblog.com

Essen gehen als Familie? Unbedingt! Dieser Gastro Guide hat ein paar tolle Tipps für Eltern & Kinder.

Jeden Tag essen gehen. Klingt super, oder? Ist es auch, wenn man nicht zwei kleine Kinder dabeihat, die sich gerade in der KiTa-Eingewöhnung befinden, den Mittagsschlaf verweigern und Punkt 17 Uhr total übermüdet in den Seilen hängen. Alle Eltern wissen jetzt exakt was ich meine. 17 Uhr schlafen? No way! Nützt also nix, wir mussten trotzdem essen gehen, denn wir hatten einen sehr straffen Zeitplan.

Für das Hamburger Gastro-Magazin Szene habe ich mit zwei Kindern und einem Mann 7 Restaurants auf ihre Familientauglichkeit getestet. Und auf Herz und Nieren.

Das ist kein Witz, wir sind bei jedem Wetter und bei jeder Gemütslage Essen gegangen. Ich kann euch sagen: 7 Restaurants in 10 Tagen ist kein Zuckerschlecken. Aber: wir sind jetzt Profis und wissen, wie man selbst mit Kind, das vor dem Restaurant die Oberkrise bekommt, einigermaßen entspannt Essen gehen kann. Oder wo man besser nicht hingeht. Wo man die Kinder auch mal easy auf der Sitzbank pennen lassen kann und man als Eltern das Leben feiert und die schlafenden Kinder. Und darauf einen Rotwein trinkt. Rabeneltern? Nö – harte Recherche. By the way: wir sind eben nicht nur Eltern und wollen uns unsere Lebensqualität erhalten. Dazu gehört für uns eben auch mal, sich nach einem stressigen Tag bekochen zu lassen.

Kinderkarten zum Gruseln, gar keine Karten, tolle Überraschungen und wertvolle Tipps fürs Essen gehen als Familie.

All das haben wir bei unseren Tests vorgefunden und geben sie an euch weiter im neuen „Gastro Guide für Eltern und Kinder“ von der Szene Hamburg (ab sofort am Kiosk!). Wir haben nicht nur die typischen Familienrestaurants getestet, sondern auch die ganz normalen Szene-Tipps, in die man auf den ersten Blick vielleicht nicht mit Kindern hingehen würde. Wir im Nachhinein aber froh sind, dass wir es doch gemacht haben. Zum Beispiel haben wir jetzt einen neuen Lieblings-Italiener, der nicht mal eine Menü-Karte für die Großen hat. Großartig! Frische Küche! Eben das, was es gerade auf dem Markt gibt. Und alles oberlecker!
Außerdem gibt es im Magazin ein paar spannende Interviews, tolle Produktvorstellungen und viele, viele Restaurants im Test von weiteren, großartigen Testern.

Und weil ich so happy bin und euch ein paar Restaurants ans Herz legen möchte, verlose ich 8 Magazine! Alles was ihr tun müsst, ist einen Kommentar zu hinterlassen und mir euer Lieblingsrestaurant zu nennen. Teilnehmen, könnt ihr bis zum 30.11.2017, die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Ich drücke euch die Daumen und wünsche euch viel Spaß beim Essen gehen!

8 Comments
  • Romy

    Antworten

    Wir gehen supergern mit unseren 2 Kindern essen. Am liebsten tatsächlich ins Schweinske Popoenbüttel.

    Liebe Grüße Romy

  • Maike

    Antworten

    Uuuuhhhhh mein Herz schlägt für Tapas- am liebsten im Buena Vista/ Laboe und das Frühstück und Kuchen im Das Leben isst schön/ Volksdorf

    • christinsiegemund

      Ach, danke für den Tapas-Tipp! Dann machen wir mal einen Ausflug!

  • Barbara

    Antworten

    Unser Lieblingsrestaurant in Hamburg ist das „Olá Lisboa“ im Portugiesenviertel – dort ist man auch mit 3 Kindern immer herzlich willkommen und alle können extrem lecker und entspannt essen. (Am Wochenende sollte man jedoch reservieren…)

    So oder so, gehen wir mit unserer Rasselbande gerne essen, bisher hat das auch überall gut funktioniert.

    Liebe Grüße
    Barbara

    • christinsiegemund

      Essen gehen mit drei Kindern? Ich ziehe meinen Hut! Herzliche Grüße!

  • Kirstin

    Antworten

    Oh, wie schön. Wir gehören bisher nicht zu den klassischen „gehen gerne mit dem Kind ins Restaurant“ Eltern aber vielleicht ändert sich dies ja durch die Lektüre!?

    • christinsiegemund

      Bestimmt! Das sind wirklich tolle Tipps drin! Herzliche Grüße!

  • Katrin

    Antworten

    Wenn wir mit allen essen gehen, dann sind sich alle einig … zum Familienitaliener – so heißt er tatsächlich mittlerweile bei uns, eigentlich heißt er l’Incontro da Cosimo.
    Uns allen schmeckt das Essen und die Kinder freuen sich über die Malsachen und Kinderbücher im Fenster.

Leave a Comment