hamburgerdeernblog.com

Öfter mal was Neues: Cook’n’Dub auf dem Reeperbahnfestival.

Ich habe es hier ja schon einmal gesagt: mit Musik hab‘ ich nicht soviel am Hut. Also, zumindest nicht so viel als das ich Dauergast auf Konzerten und Festivals bin. Deswegen läuft hier natürlich trotzdem den ganzen Tag Musik zu der wir lauthals mitsingen. Aktueller Dauerbrenner: Dickie, der dicke Delfin.

Ok, jetzt hat Dickie mit dem Event, von dem ich euch erzählen möchte – und für das ihr unbedingt Tickets kaufen müsst, nicht so wahnsinnig viel zu tun bis auf die Tatsache: beides ist Musik.

Puh, wie kommt man jetzt von Dickie auf die die großartige Veranstaltung am Mittwoch… ???

Schaut euch doch einfach mal dieses Video hier an, dann wisst ihr worum es geht. Das Video wurde beim letzten Cook’n’Dub gedreht, als die Kitchen Guerillas einer Band als Köche & Soundmaker beiseite standen. In diesem Jahr übernimmt diese Rolle Steven Paul. Zu ziemlich lässigen Tönen vom Turtle Bay Country Club. Lässig oder? Sach‘ ich doch. So’n büsch’n New York Feeling in Hamburg. Dazu gibt es bestimmt sehr leckeres Essen und ich bin mir sicher, dass es ein großartiger Abend wird, der zwar erst sehr spät beginnt, aber für den es sich lohnt die hohen Hacken rauszuholen und mal ein bisschen altes Leben zu schnuppern.

Also – sehen wir uns?

P.S. Natürlich gibt es noch mehr großartige Events während des Reeperbahn Festivals, schaut doch einfach mal hier rein. Ich wünsche euch viel Spaß!

Ach so, für alle Eltern: bitte klicken Sie hier.

0 Comments

Leave a Comment