hamburgerdeernblog.com

Der perfekte Nachmittags-Snack: Ein Kakao-Smoothie in gesund. Und für Mutti mit Schuss.

Um Gottes Willen – doch nicht SO einen Schuss! Einen Espresso Shot, natürlich! Also…

Es ist doch verrückt, oder? In der ersten Zeit, in der Kinder Mittagsschlaf machen, können wir nicht genug schaffen: Wäsche, Haushalt, arbeiten, telefonieren, die Wohnung renovieren… aber dann, wenn wir uns auch mal entspannt zurücklehnen wollen und kein schlechtes Gewissen mehr haben, tagsüber ein Nickerchen zu machen, da hören die Biester auf mit dem Mittagsschlaf.

Im Ernst: mir fehlt unser Mittagsschlaf. Sehr.

Pünktlich zum Startschuss vom eigentlichen Mittagschlaf werde ich hundemüde und könnte im Stehen einschlafen. Geht aber schlecht beziehungsweise gar nicht. Also musste eine Alternative her. Irgendwas Süßes, was mich aus meinem Mittagstief holt und am besten etwas. Am besten etwas für uns alle: einen Snack für die Kinder und einen Wachmacher für mich. Gesagt, getan – im Sommer liebe ich sehr den Kaffee-Kakao-Smoothie meiner Freundin Connie. Oder ist der von mir und sie hat ihn sich von mir abgeschaut? Man weiß es nicht. Aber: er wird jedes Mal besser, je öfter man ihn macht, desto besser findet man seine Vorlieben. Also, kleiner Tip: merken wie ihr in macht oder aufschreiben. Die Grundzutaten sind bei mir immer die selben, aber ich variiere in der Mengenangabe. Für die Mädels gibt es natürlich nur den Kakao-Smoothie, ohne Kaffee (nicht auszudenken…) – für mich gibt es einen Espresso Shot. Einen sehr starken. Und dann? dann nippen wir alle gemütlich an unseren Smoothies und überlegen was wir am Nachmittag so machen. Das Tolle: nach diesem Drink schreit keiner mehr nach Keksen, Gummibären oder Smarties. Ich würde sagen: Hattrick.

In diesem Sinne: macht es euch schön am Nachmittag!

Hier das Rezept für 2 kleine und 1 großes Glas:
1 Handvoll Cashewkerne
1/2 gefrorene Banane
3 Datteln
20g Rohkakao, alternativ Kakaopulver (Backkakao, entölt)
250ml Wasser
3-5 Eiswürfel
1 Espresso (nur für Mama!)

alle Zutaten bis auf die Eiswürfel und den Espresso in einen Mixer geben und gut durchmixen bis eine cremige Flüssigkeit entsteht. Jetzt die Eiswürfel dazugeben, nochmal kurz durchmixen, es dürfen ruhig einige Eiswürfel-Crunches übrig bleiben. Die Kindergläser befüllen, dann den Espresso in den Smoothie geben und nochmal kurz durchmixen. In das große Glas geben, fertig.

0 Comments

Leave a Comment