hamburgerdeernblog.com

Happy Piña Colada Day: Ein Ananas-Smoothie mit Hanfmilch.

Ladies and Gents, heute heißt es hoch die Tassen und Prost! Feste muß man feiern wie sie fallen – und am besten kennt man auch die Feste. Heute zum Beispiel ist der National Piña Colada Day, passend zu den Subtropischen Temperaturen in Hamburg (Haha!), habe ich mich mal an eine gesunde und leichte Variante gemacht. Und alkoholfrei ist sie auch noch, der Kinder wegen… ach, ihr wißt schon. Aber: ich kann euch versprechen: die schmeckt viel besser als das Original. Das dürft ihr nur nicht den Kindern erzählen, sonst ist er w-e-c-h. Ich spreche da aus Erfahrung. Zum Glück geht der aber ganz schnell und ist wirklich nicht aufwändig. Alles, was ihr braucht, sind eine Ananas, ein paar geschälte Hanfsamen und ein paar Nüsse. Und schon ist er fertig, dieser Knaller-Cocktail, den man ohne schlechten Gewissen trinken darf weil er nämlich so gesund ist. Und wenn die Kinder dann im Bett sind, dann könnt ihr ja auch einen kleinen Schuß Rum dazugeben. In diesem Sinne: Hoch die Tassen und Prost!

Für ca. 500ml braucht ihr:
60g geschälte Hanfsamen (im Bio-Laden)
500ml Wasser
1/2 Ananas
2 Handvoll Cashewnüsse oder 2 EL Cashewmus

Zuerst die Hanfmilch zubereiten: Dafür die Hanfsamen mit Wasser aufgießen und ein einem leistungsstarken Blender mixen. Ananas in grobe Stücke schneiden, Nussmus oder Nüsse dazugeben und nochmals mixen. Den Drink durch ein Sieb seien und mit Eiswürfel servieren.

0 Comments

Leave a Comment